SERVICE

Fernwartung

Bei einer Remoteunterstützung wird die Steuerung Ihres PCs teilweise übernommen um Probleme aus der Ferne beheben zu können.
Unbedingte Voraussetzung dafür ist zumindest eine stabile Internetverbindung.

Remoteunterstützung bzw. Fernwartung

Bei einer Fernwartung bzw. einem Remote-Zugriff, wird in der Regel einem Administrator - für einen begrenzten Zeitraum - Zugriff auf Ihren PC gewährt. Der Administrator kann Ihren Bildschirm sehen oder Ihren PC sogar fernsteuern. Diese Art des Supports wird im geschäftlichen Umfeld millionenfach genutzt.

Remotehilfe (eng. Quick Assist) und AeroAdmin

Mit Windows 10, hat Microsoft "Remotehilfe" als neue App eingeführt. Dieses Feature ist per Voreinstellung aktiviert und kann am einfachsten gestartet werden, indem man im Suchfeld Remotehilfe eingibt.
Sollten Sie Remotesupport brauchen, die Remotehilfe aber nicht funktionieren, gibt es auch andere Tools (z.B.: AeroAdmin) die eingesetzt werden können.
AeroAdmin ist ein optimaler Ersatz. Die Software ist für Sie kostenlos, eine Installation oder Registrierung ist nicht erforderlich.
Ihr System bleibt unverändert und durch die Größe von ungefähr 3 Mb ist AeroAdmin in weniger als 1 Minute einsatzbereit.